CFD Technologie

ENGYS nutzt OpenFOAM als Plattform für alle CFD Entwicklungen und Anwendungen. OpenFOAM (OPEN Field Operation And Manipulation) ist eine frei verfügbare Open Source CFD Toolbox die für eine weite Palette von Strömungssimulationen anwendbar ist.

 

OpenFOAM umfasst zahlreiche vorkonfigurierte Solver, Hilfsprogramme und Bibliotheken und wird von OpenFOAM Fundation unter der GNU General Public Licence (GPL) veröffentlicht. Dies bedeutet, dass Benutzer vollen und freien Zugang zum Quellcode haben und es uns somit ermöglichen, unbegrenzte kundenspezifische Anpassungen und Entwicklungen zu implementieren. OpenFOAM ist derzeit die am weitesten verbreitete Open Source CFD Software und seine kontinuierliche Nutzung in Industrie und Wissenschaft hat bedeutende Änderungen in der CFD-Landschaft bewirkt, die u.a. reduzierte Preise für HPC Lizenzen erzwungen haben.

 

Engys Mitarbeiter haben OpenFOAM in verschiedenen Anwendungs- und Entwicklungsprojekten seit 1999 eingesetzt. Wir nutzen dieses Wissen um beständig neue Methoden zu implementieren und Verbesserung der vorhandenen Kapazitäten vorzunehmen. Ziel ist es den Code industriellen Standards gerecht werden zu lassen. Ständig testen, validieren und nutzen wir diese CFD-Methoden, um eine Vielzahl von technischen Problemen zu lösen. Daher bieten wir unsere eigene modifizierte Open-Source-Version der Software als integraler Bestandteil unseres Produkts HELYX an.

 

Engys’ Entwicklungen und Softwarelösungen basieren auf den folgenden zwei Repositories:

  • OpenFOAM by OPENCFD (ESI Group).
  • OPENFOAM-Extend Community Project

Wir haben auch umfangreiche Erfahrungen bei der Verwendung von ANSYS CFX, ANSYS FLUENT, STAR-CD und STAR-CCM +, sowie vielen anderen kommerziellen CAE-Tools.

 

Für weitere Informationen zu unseren Angeboten besuchen Sie auch unsere Bereiche Produkte und Leistungen.